Fahrzeugaufbereiter

Während dieser Ausbildung arbeiten Sie in unserem Bereich Fahrzeugpflege/-aufbereitung. Sie lernen unterschiedliche Fahrzeugmodelle kennen. Im praktischen Umgang erlernen Sie die unerschiedlichen Methoden einer Fahrzeugaufbereitung. Grundfertigkeiten, wie zum Beispiel die Außenwäsche, der Polierprozess, eine Polsterreinigung und noch vieles mehr, können Sie sich aneignen.

Der Umang mit Handwerkzeugen, Elektrowerkzeugen und Maschinen gehört ebenso zur Ausbildung. Darüber hinaus lernen Sie Teilaspekte der KFZ-Mechatronik kennen. Beispielsweise das Wechseln von Leuchtsignalen oder das Überprüfen vom Ölstand eines Fahrzeuges.

Neben der praktischen Ausbildung, nehmen Sie zusätzlich am Berufsschulunterricht teil.