Tiergestützte Therapie

In den vergangenen Monaten haben wir uns intensiv mit den Möglichkeiten tiergestützter Therapien auseinandergesetzt. Mittlerweile können wir mithilfe speziell geschulter Kolleg:innen im Bereich der Sprachheilförderung für Kinder (über unseren Sprachheilkindergarten Wunderland), in der Therapie von Autismusspektrumstörungen als auch im Bereich der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit einer seelischen oder geistigen Beeinträchtigung, erfolgreich auf die Unterstützung und den Einsatz von Therapietieren setzen. Aktuell stehen uns vier Hunde und drei Schafe zur Seite, wobei sich zwei der Hunde noch in der Ausbildung zum Therapiebegleithund befinden. Unsere Schafe, die in Belitz beheimatet sind, bilden zusammen mit Milli, der Therapiehündin unserer Kollegin aus dem Therapiezentrum Uelzen, das „tierische Team“, das bei Bedarf in die jeweilige Einrichtung kommt. Wer gern mehr Informationen zu unserer tiergestützten Arbeit haben möchte, kann sich ganz unverbindlich unter den folgenden Telefonnummern melden:

bei dem Verdacht oder der Diagnose einer Autismusspektrum-Störung: T 0581 / 971 22 87-15

Therapiezentrum Uelzen: T 0581 / 971 66 50