Unsere Struktur

Die folgenden Funktionsebenen sichern den Kindern und Jugendlichen den notwendigen Entwicklungsraum und die Achtsamkeit für ihren Weg zur weitestgehenden Autonomie. Sie stellen zudem einen Ermöglichungsrahmen für unseren „experimentell“ suchenden Weg zur Inklusion dar.

Denn Inklusion bedeutet auch die Veränderung der schulinternen Struktur. Daher begeben wir uns auf den Weg von einer hierarchischen zu einer konzentrischen Personal-, Aufgaben- und Verantwortungsstruktur.

Unser Ermöglichungsrahmen für die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen sowie der pädagogischen Tätigkeit:

lws