Weidegemeinschaft

Die traumap√§dagogische Kinder- und Jugendwohngruppe hat ihr Zuhause auf einem Resthof im √∂stlichen Landkreis L√ľneburg. Auf 300 qm verteilen sich sechs Kinderzimmer, je ein Jungen- und M√§dchenbad sowie zwei gro√üe Gemeinschaftsr√§ume die zum Beisammensein, Spielen oder Fernsehen genutzt werden. Die K√ľche grenzt gleich an, hier wird f√ľr und mit den Kindern Leckeres gekocht. Ebenso gibt es von dem unteren Wohnraum direkten Zugang zur Terrasse und zur Feuerstelle. Die Betreuungskr√§fte haben dicht bei den Kindern ihr eigenes¬† Zimmer f√ľr √úbernachtungen oder B√ľroarbeiten.

Wir genie√üen hier die Vorz√ľge des Landlebens mit viel Platz im Innen- und Au√üenbereich. Das Grundst√ľck bemisst 3300 qm, zudem bieten die etwas au√üerhalb gelegenen Pferdeweiden ungest√∂rte Naturerfahrungen im dazugeh√∂rigen W√§ldchen oder auch dem kleinen See. Hier k√∂nnen H√∂hlen gebaut -, Fr√∂sche beobachtet, Trecker gefahren oder Zeltlager¬†durchgef√ľhrt werden und das Ganze, ohne Nachbarn zu st√∂ren oder den eigenen Bewegungsdrang st√§ndig anpassen zu m√ľssen. Besonders beliebt ist auch das Bogenschie√üen unter fachkundiger Anleitung.

Unsere Pferde √ľben auf die Kinder eine besondere Faszination aus durch ihre¬† Sch√∂nheit, Sanftmut und Freundlichkeit, kombiniert mit Kraft und souver√§ner √úberlegenheit die frei von Anspruchshaltung und Manipulation ist.

Die gro√üz√ľgigen Au√üenanlagen sollen auch zum¬† R√ľckzug und zum Innehalten einladen. So bietet sich am See ein wundersch√∂ner Sonnenuntergang oder die H√§ngematte unter B√§umen schafft ¬†eine¬† kleine gesch√ľtzte Auszeit vom Alltag.

Mit der guten N√§he zu¬† L√ľneburg in nur 16 km Entfernung, haben wir eine optimale Anbindung an die st√§dtische Infrastruktur. Der Bus oder auch der Zug bringt unsere Kinder ohne Umsteigen in ca. 20 Minuten zum ZOB oder in die Innenstadt.