Logopädie Uelzen – gezielte Sprach-, Sprech- und Stimmförderung

Drei Logopädinnen, drei Atem-, Stimm- und Sprechlehrerinnen und eine akademische Sprachtherapeutin bilden das sprachtherapeutische Team unseres Therapiezentrums. Sie alle verfügen über Erfahrung in ihrem Fachbereich, mit speziellen Therapieangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Mit Blick auf Kinder und Jugendliche stehen Wahrnehmungsstörungen, Entwicklungsstörungen verschiedenster Art, geistige und körperliche Beeinträchtigungen, Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen und Fehlbildungen des Sprechapparats im besonderen Fokus. In der Erwachsenentherapie hilft unser Team z. B. bei Aphasien (Verlust des Sprechvermögens oder Sprachverstehens), Dysarthrien (Sprechstörungen) und Stimmstörunge.

In jedem Fall legen wir Wert auf eine fröhliche und entspannte Therapiesituation.

Wir therapieren u. a. folgende Störungsbilder:

  • Sigmatismus (Lispeln)
  • Auffälligkeiten in der Lautbildung (Lautvertauschungen, Lautersetzungen)
  • Phonologische Schwierigkeiten (Auffälligkeiten in der Lautwahrnehmung)
  • Stottern
  • Nicht altersentsprechender Wortschatz
  • Orofaziale Dysfunktion (Auffälligkeiten der mimischen Muskulatur)
  • Hypersalivation (vermehrter Speichelfluss)
  • Dysphagie (Schluckstörungen)
  • Dysphonie (Auffälligkeiten bei der Stimmgebung, z. B. Heiserkeit)
  • Aphasie

Fachliche Leitung Uelzen

Fachliche Leitung Tätendorf-Eppensen