Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Uelzen und Dannenberg – Montagebereich

Die größte Vielfalt an Arbeitsangeboten mit ganz unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bieten unsere Montagegruppen. Fast alle Tätigkeiten werden im Team ausgeführt, dabei sind mehrere Mitarbeitende mit ähnlichen Tätigkeiten betraut, von denen einige auch im Sitzen ausgeführt werden.

Einige Arbeitsschritte werden mit speziellen Montageschablonen ausgeführt, manche auch mit Werkzeuggebrauch und Maschinenunterstützung. Montiert werden Kleinteile, kleine Baugruppen bis zu großen Fertigprodukten, an denen viele Mitarbeiter beteiligt sind. Ein Beispiel ist die Lattenrostmontage für weltweit bekannte Möbelhäuser, die so auch von industriellen Produzenten auf dem ersten Arbeitsmarkt durchgeführt wird.

Beispiele aus dem Tätigkeitsspektrum:

  • Stanzen und Nieten
  • Heften
  • Komplettierung von Kunststoffteilen
  • Schrauben
  • Stecken
  • Kleben und Etikettieren
  • Befüllen und Sortieren
  • Prüftätigkeiten, z. B. Funktionsprüfung von Bauteilen
  • Sonderoperationen (z. B. Reinigen)

Jede:r neue Mitarbeitende – auch ganz ohne Vorkenntnisse – hat die Möglichkeit, sich in den ersten Wochen in für ihn/sie interessante Tätigkeiten einzuarbeiten, und wird dabei individuell unterstützt und geschult.

Diese Arbeitsangebote bestehen aktuell in der