Primarstufe 1-4

Unsere Primarstufe (Grundstufe) umfasst die Schulbesuchsjahre 1 – 4. Wir unterrichten in mehreren parallelen jahrgangsübergreifenden Klassenverbänden.

Neben den lebenspraktischen Zielen steht im Anfangsunterricht der Einstieg in die Kulturtechniken im Vordergrund. Rituale und ein strukturierter Tagesablauf geben den jungen Schülerinnen und Schülern hierbei Sicherheit und Orientierung in der neuen Lebenssituation Schule.

Als Ganztagsschule bieten wir den Kompetenzaufbau und die Kompetenzerweiterung im Bereich der Lebenspraxis, der Selbst- und Fremdwahrnehmung, des sozialen Miteinanders und selbstverständlich den Unterricht in den üblichen Fächern. Dieser wird in unserem klassenübergreifenden Fachunterricht in den Bereichen Deutsch/Kommunikaton, Mathematik, Werken, Musik, Schwimmen und Sport nochmals je nach Bedarfslage ergänzend und vertiefend gefördert.

In der Primar- wie auch die Sekundarstufe 1 gilt gleichermaßen die Orientierung am Leitziel eines selbstbestimmten Lebens mit maximaler Partizipation am öffentlichen Leben, ganz im Sinne einer selbstständigen, sinnerfüllten und eigenverantwortlichen Lebensführung. So lassen sich die Zielsetzungen des Unterrichts in drei Schwerpunkte gliedern:

  • Hilfen zur selbstständigen Lebensführung
  • Entfaltung der Persönlichkeit
  • Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben

Grundsätzlich orientieren wir uns in unserer Arbeit an den amtlichen Festlegungen in Niedersachen, dies sind insbesondere

  • das Kerncurriculum für den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung des Niedersächsichen Kultusministeriums
  • der Grundsatzelass zur sonderpädagogischen Förderung

Die Schülerinnen und Schüler werden hierbei entsprechend ihrem Lern- und Entwicklungsniveau in folgenden Bereichen unterrichtet und gefördert:

  • Förderung der Wahrnehmung
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Deutsch Kommunikation
  • Mathematik
  • Sachunterricht, Welt- und Umweltkunde
  • Bewegung, Sport und Schwimmen
  • Musik, Kunst
  • Hauswirtschaft / Kochen
  • Gestalten, Werken