Schule

Mit dem Besuch der Loewenwaldschule erf├╝llen die Kinder und Jugendlichen die gesetzliche Schulpflicht, die in der Bundesrepublik Deutschland auch f├╝r Kinder mit besonderem F├Ârderbedarf gilt.

Schulpflichtige, die eine Tagesbildungsst├Ątte besuchen, werden sozialrechtlich nicht anders behandelt als Sch├╝ler einer F├Ârder- oder einer Regelschule. Zudem ist diese Form der Beschulung, die es mittlerweile nur noch in Niedersachsen gibt, besonders geeignet, Familien mit Kindern und Jugendlichen mit besonderem F├Ârderbedarf zu entlasten.

Die zurzeit 105 Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Loewenwaldschule werden von einem interdisziplin├Ąren Team in ihrer Entwicklung gef├Ârdert und unterrichtet.

Jede der 13 Klassen mit jeweils 8 Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern wird von 2 p├Ądagogischen Fachkr├Ąften unterrichtet. Hinzu kommen die Fachlehrer und Fachkr├Ąfte des ├╝bergreifenden Dienstes.

Mit unserem Fachunterricht in den Bereichen Deutsch/Kommunikation, Mathematik, Werken, Musik,┬á Schwimmen und Sport f├Ârdern wir unsere Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler klassen├╝bergreifend. Ein Zusatzangebot gibt es in den Bereichen Basale F├Ârderung, Unterst├╝tzter Kommunikation und Autistenf├Ârderung.

Inhaltlich richten wir uns nach den Vorgaben des Nieders├Ąchsischen Kultusministeriums und unterliegen der staatlichen Schulaufsicht gem. ┬ž167 (1) NSchG.