Datenschutz im Bewerbungsmanagement

Datenschutz-Erklärung РBewerbungsmanagement

Alle pers√∂nlichen Daten aus Ihrer Bewerbung und alle Anlagen, die Sie in einer Bewerbung an unsere Unternehmensgruppe angeben, werden ausschlie√ülich nur zum Zwecke der internen Auswertung, Zuordnung und Weiterleitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Sofern Sie uns nichts anderes mitteilen, gehen wir davon aus, dass wir Ihre Bewerbung f√ľr alle offenen Stellen innerhalb unseres Verbundes, einschlie√ülich der einzelnen gemeinn√ľtzigen und nicht-gemeinn√ľtzigen Gesellschaften, ber√ľcksichtigen und Ihre Unterlagen im Einzelfall an die entsprechenden Ansprechpartner √ľbermitteln d√ľrfen. Dieses Vorgehen gilt f√ľr den Bereich Ausbildung sowie f√ľr¬†den allgemeinen Stellenmarkt.

Wenn Sie die Daten selbst eingeben oder sich schriftlich bei uns bewerben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung unter Ber√ľcksichtigung bestehender gesetzlicher Pflichten aus dem Bundesdatenschutzgesetz. Diese Informationen sind personenbezogen und werden selbstverst√§ndlich ausschlie√ülich f√ľr den¬†internen Gebrauch¬†verwendet.

Nach Eingabe der Daten bleiben diese bis zu¬†6 ¬†Monate oder bis zur gew√ľnschten L√∂schung durch Sie vollst√§ndig gespeichert, auch bei einer Absage durch unseren Verbund.

Möchten Sie Ihre Bewerbungsdaten löschen, können Sie dieses selbstverständlich jederzeit veranlassen. Informieren Sie uns dazu bitte per E-Mail an und Ihre Daten werden zeitnah im System gelöscht.

Mit der Speicherung, Verarbeitung und √úbermittlung Ihrer Daten ausschlie√ülich f√ľr den Bewerbungsprozess im Unternehmensverbund Leben leben erkl√§ren Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Ihnen ist bekannt, dass unwahre Angaben in einer Bewerbung den Arbeitgeber unter Umst√§nden wegen arglistiger T√§uschung oder Irref√ľhrung zur Anfechtung oder fristlosen K√ľndigung eines sp√§teren Arbeitsvertrages berechtigen.

 

Datenschutzerklärung

Die Unternehmensgruppe Leben leben, unter dem Dach der Stiftung Leben leben, ¬†nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir m√∂chten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Ma√ünahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften √ľber den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen. Darunter fallen Angaben wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Verweildauer auf der Website oder Anzahl der Nutzer der Website), fallen nicht darunter.

 

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir geben Ihre Daten generell nicht an Dritte weiter. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das Bundesdatenschutzgesetz und andere gesetzliche Vorschriften gebunden. Soweit wir aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen weiter.

 

Technische Standards

Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz f√ľr √úbertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gew√§hrleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umst√§nden technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren

 

Fragen und Kommentare

F√ľr Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per Email an Die schnelle Entwicklung neuer Internet-Technologien machen von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Privacy Policy erforderlich. An dieser Stelle werden Sie √ľber Neuerungen informiert.